Food PorNo

Zumutungen zeitgenössischer Esskultur: Soyboys mit niedrigem Testosteronspiegel, die instagramable Fusion-Küche mit sexualisierender Sprache kommentieren; die Unart, hungrig in ein Restaurant zu gehen; ein neuer Stolz, Lebensmittel noch nach Überschreitung des angegebenen Haltbarkeitsdatums zu essen; der hypermoralische Schulddiskurs um vermeintliches Qualfleisch und Plastikbesteck; Bürotussen, die sich kultiviert fühlen, während sie ihr Tankstellensushi in Sojasoße ersaufen und mit Gari garnieren.